Tierschutz

„Tierschutz hört nicht beim eigenen Tier auf!“

Dies ist einer der Gründe, warum Sie ihr Haustier mit Fleisch aus der biologischen Haltung ernähren sollten.

Massentierhaltung ist unwürdig und respektlos gegenüber den Geschöpfen. Jedes Tier hat Anspruch auf artgerechte Haltung und Ernährung. Durch die strengen Bioland-Richtlinien wird den Schlachttieren ein langsameres Wachstum und ein längeres Leben in größeren Ställen mit Tageslicht und Auslauf ermöglicht. Das Risiko für Krankheiten ist durch eine solche Haltung vermindert.

Die artgerechte Ernährung mit gentechnischfreiem Futter stärkt das Immunsystem. Die Tiere dürfen nicht mit Wachstumsförderern und sonstigen Hormonen behandelt werden. Antibiotika gibt es nicht vorbeugend. Erkrankte Tierewerden bevorzugt mit Naturheilverfahren behandelt.

tierschutz-huehnerhaltung

 

 

 

 

 

 

Bio-Fleisch hat einen höheren Gehalt an mehrfach gesättigten Fettsäuren (zum Beispiel gesundheitsförderliche Omega-3-Fettsäuren und konjungierende Linolsäuren).

Terra-Pura läßt keinerlei Tierversuche durchführen.