Terra Pura: DIE Adresse für hochwertige Bio-Tiernahrung

Seit mehr als 10 Jahren gehört Terra Pura Tiernahrung zu den herausragendsten Produzenten für Bio-Tiernahrung in Deutschland. Entstanden ist Terra Pura Tiernahrung, weil ein kranker Hund ein spezielles Futter ohne schädliche, chemische Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker bekommen sollte. Terra Pura produziert in der eigenen Manufaktur in der Pfalz nach Biosiegel und Bioland Siegel Qualität und verschickt sein Biofutter in die ganze Welt.

Unsere Empfehlungen

Bio-Lachsabschnitte 200 g
TOP
9,35 EUR
4,68 EUR pro 100g
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Gemischtes Sortiment für Hunde 400g Dosen x 12
TOP
42,60 EUR
8,88 EUR pro kg
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Gemischtes Sortiment für Katzen 12 x 400g Dosen
TOP
43,80 EUR
9,13 EUR pro kg
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Schnupperpaket für Katzen 6 x 200g Dosen
TOP
16,20 EUR
13,50 EUR pro kg
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Schnupperpaket für Hunde 200g x 6
TOP
15,59 EUR
12,99 EUR pro kg
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage

Terra Pura Schnupperpakete

Um die Bio-Tiernahrung von Terra Pura kennenzulernen, und die Lieblingssorte für Ihr Tier zu finden, bietet Terra Pura sogenannte Schnupperpackete an. Auf diese Weise ist es möglich, die hochwertige Bio-Tiernahrung von Terra Pura zu probieren, und die richtige Sorte für Ihr Tier herauszufinden. Bio-Tiernahrung wird angeboten als Alleinfutter, Ergänzungsfutter und als gesunde Snacks für zwischendurch. Echte Bio-Qualität bedeutet, dass keine Abfälle von Fleisch oder anderen minderwertigen Produkten verwendet werden. Die hochwertige Bio-Qualität findet sich in allen angebotenen Produkten, egal ob Trocken- oder Nassfutter, oder Nahrungsergänzung. Es ist möglich, alle Produkte ganz bequem von zu Hause aus online zu bestellen. Die Produkte von Terra Pura Tiernahrung werden nach Bestellung ganz einfach zu Ihnen nach Hause geschickt.

Hochwertiges Bio-Hundefutter

Die Terra Pura Tiernahrung mit hochwertigen Bio-Produkten schafft die ideale Basis für ein gesundes, artgerechtes und langes Hundeleben. Bei der Auswahl des Futters ist es wichtig, auf das Bio-Siegel zu achten. Terra Pura Tiernahrung für den Hund bietet eine vielfältige und abwechslungsreiche Ernährung für das Tier, mit der es alle wichtigen Nährstoffe gut aufnehmen kann. Dem Hund kann das qualitativ hochwertige Bio-Trockenfutter, das ebenso wertvolle Bio-Nassfutter und auch gesunde Leckerlis und Snacks für Zwischendurch angeboten werden.

Vorteile von Bio-Hunde-Trockenfutter

Das Bio-Hundefutter trocken hat einen hohen Fleisch- und Energiegehalt. Die kaltgrepressten Pelletts werden schonend hergestellt und entfalten so ihren Geschmack und ihre wertvollen Inhaltsstoffe schonend bei der Nahrungsaufnahme. Unser Trcokenfutter ist leicht verdaulich und empfehlenswert auch für sensible Tiere. Hunde-Trockenfutter ist einfach zu lagern und kann gut auf Vorrat gekauft werden. Einige unserer Kunden verwenden die Pelletts auch als Leckerlie auf ausgedehnten Spaziergängen. Weiters ist Bio-Hundefutter trocken die umweltfreundlichere Variante, da es weniger Verpackungsmaterial besitzt.

Vorteile von Bio-Hundefutter nass

Das Bio-Hundefutter nass ist geschmacklich viel intensiver. Wir bei Terra Pura setzen bei der Verarbeitung auf frisches Bio-Fleisch, Bio-Gemüse, gesundheitsfördernde Omega-3-Fettsäuren und wichtige Spurenelemente, sowie Vitamine. Das schmeckt Ihr Hund und sie werden es an seiner Vitalität und Energie spüren.

Das gesunde Leckerli

Ein gesunder Snack zwischendurch, als Belohnung in der Erziehung oder einfach so sollte ebenfalls nur hochwertige Bio-Qualität haben. Dies ist bei den Snacks von Terra Pura der Fall. Nicht nur dem Hund wird eine gesunde Zwischenmahlzeit bereitet, auch eine nachhaltige, ethische und schonende Futtermittelproduktion wird dadurch unterstützt.

Qualitativ hochwertigs Katzenfutter

Damit eine Katze ein langes, glückliches Leben führen kann, ist eine nachhaltige, ausgewogene und gesunde Ernährung wichtig. Mit Terra Pura Tiernahrung ist die beste Voraussetzung für ein zufriedenes Katzenleben gegeben. Es werden neben dem Alleinfutter auch Snacks, Trockenfutter und Kräuter in Bio Qualität für Ihre Katze angeboten. Beim Alleinfutter gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen von Bio-Hähnlein, über Bio-Rind bis zum Bio-Lachs, denn die kleinen Stubentiger sind oft sehr wählerisch. Mit Terra Pura Tiernahrung, welche nachhaltig, schonend und frisch zubereitet wird, ist die beste Grundlage geschaffen, dass die kleinen Samtpfötchen ein langes, gesundes Leben führen können. Beim Ergänzungsfutter für Katzen sind Bio Taurin, Reis- und Hirseflocken nur eine Variante von vielen. Eine Nahrungsergänzung sollte auf jeden Fall mit Tierarzts abgesprochen werden.

Bio-Pferdefutter von Terra Pura

Im weiteren Sortiment von Terra Pura Tiernahrung befindet sich ein hochwertiges und gesundes für die individuelle Ernährung des Pferdes abgestimmte Bio-Tiernahrung. Ein strenges Augenmerk liegt auch hier auf dem Bio-Siegel, welches die hervorragende Qualität der Bio-Kräuter und der Bio-Gräser garantiert. Ein leckerer Snack zwischendurch wie beispielsweise eine Bio-Hagebutte, eine Bio-Karotte oder Bio-Haferleckerlis lassen so manches Pferdeherz höher schlagen. Auch die Bio-Hanfnüsse sind bestens geeignet, um dem Tier neben einer ausgewogenen Bio-Tiernahrung ein besonderes Leckerli für zwischendurch anzubieten.

Terra Pura Tiernahrung - damit "Bio" drin ist, wo "Bio" draufsteht

Das Bio-Gemüse, Bio-Obst, Bio-Getreide und das Bio-Fleisch, welche Terra Pura verwendet, stammt ausschließlich von deutschen Bio-Landwirten. Wir produzieren gemäß dem deutschen Bio-Siegel und dem Bioland Siegel. Dadurch ist beste Qualität, frei von Schadstoffen, garantiert. Zur Herstellung der Bio-Tiernahrung werden nur frische Bio-Produkte verwendet, welche alle Lebensmittelqualität haben. Anbei befindet sich eine Liste von verwendeten Zutaten und ihre Wirkung.

  • Äpfel
  • Karotten
  • Fenchel
  • Pastinaken
  • Spinat
  • Kräuter
  • Linsen
  • Vollkornhefeflocken
  • Hirse
  • Rapskernöl
  • Spirulina
  • Fleisch
  • Kalziumkarbonat

Äpfel: sind reich an Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen, sowie sekundären Pflanzenstoffen. Sie fördern die Abwehrkräfte und die Verdauung. Die im Apfel enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe wirken einer Übersäuerung entgegen.

Karotten: enthalten Magnesium, Vitamin B, Kalzium sowie Alpha- und Betacarotin.

Fenchel: ist reich an Vitamin E, wirkt antibakteriell, löst Krämpfe und wirkt ausgleichend und harmonisierend.

Pastinaken: zählen aufgrund ihrer guten Verdaulichkeit zu den bekömmlichsten Gemüsesorten. Sie enthalten Magnesium, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor.

Spinat: enthält vor allem die Vitamine A,B und C sowie viel pflanzliches Eiweiß, Mineralien, Spurenelemente und Ballaststoffe.

Kräuter: wirken positiv auf das Immunsystem und fördern den Stoffwechsel.

Linsen: haben einen hohen Anteil an Eiweiß und einen hohen Zinkanteil. Dies fördert die Verdauung und sie sind für eine dauerhafte vegetarische Ernährung besonders geeignet.

Vollkornhefeflocken: enthalten viel Vitamin B und kommen in den fleischlosen Produkten zum Einsatz.

Hirse: zählt zu jenen Getreiden, die bestens verdaulich sind. Sie haben einen hohen Anteil an Mineralien, Spurenelemente und besonders an Kieselerde.

Rapskernöl: enthält einen hohen Anteil an einfachen, ungesättigten Fettsäuren sowie ein optimales Verhältnis zwischen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren.

Spirulina: ist reich an Vitaminen und Proteinen und ersetzt bei vegetarischer Ernährung den Eisenlieferant.

Fleisch: Aus biologischer Haltung stammen die Produkte mit Geflügel-, Puten-, und Rindfleisch. Das Wildfleisch stammt aus Deutschland, das Pferdefleisch aus den Niederlanden. Es enthält keine Wachstumsförderer oder Medikamente und es wird aus keiner Massentierhaltung bezogen.

Kalziumkarbonat: besteht zu 97% aus einem in Jahrtausenden abgelagerten Kalziumkarbonat.

Tierschutz statt Massentierhaltung

Jedes Tier hat das Recht auf einen respektvollen Umgang und eine artgerechte Ernährung und Haltung. Die strengen Bioland-Richtlinien ermöglichen es den Schlachttieren, in größeren Ställen mit Auslauf und Tageslicht, ein würdiges und längeres Leben zu führen. Gentechnikfreies Futter stärkt das Immunsystem. Erkrankte Tiere werden nicht mit Antibiotika sondern mit Naturheilverfahren behandelt. Das Bio-Fleisch der Tiere weist einen höheren Gehalt an gesättigten Fettsäuren auf. Terra Pura lehnt Tierversuche ab.